Vorlesung ohne Übungen (2 KP, VV-Nr. 46941-01):

KERNTECHNIK

(Andreas Aste, Departement Physik, Universität Basel, FS 2017)


   


  • Jeweils am Montag, 08:15-10:00, Seminarraum 4.1 (Physikinstitut).

    Inhalt
    (Änderungen möglich)

    0. Aufbau von Kernkraftwerken
    (a) Druckwasserreaktor
    (b) Siedewasserreaktor

    1. Kernreaktionen
    (a) Phänomenologie der Kernreaktionen
    (b) Wirkungsquerschnitte
    (c) Relevante Kernreaktionen im Reaktorkern

    2. Kettenreaktion
    (a) Reaktorkonzepte
    (b) Neutronenzyklus
    (c) Steuerung der Kettenreaktion: Konzepte
    (d) Moderatoren und Moderation von Neutronen
    (e) (Multi-Gruppen-)Neutronendiffusiongleichungen
    (f) Kritikalitätsbetrachtungen
    (g) Leistungsdichteverteilung

    3. Neutronenbilanz
    (a) Neutronenbilanzgleichungen
    (b) Reaktoren im Quellbereich: Kritisches Experiment
    (c) Anfahrbereich: Inhourkurve und Steuerung einer Kettenreaktion

    4. Leistungsbetrieb
    (a) Rückkopplungseffekte im Kernreaktor
    (b) Prompt überkritischer Reaktivitätsunfall (Tschernobyl)
    (c) Thermodynamische Grundlagen im Leistungsbetrieb
    (d) Reaktivitätskoeffizienzen
    (e) Leistungssteuerung in Kernreaktoren

    5. Langzeitbetrieb
    (a) Xenon-135 und Samarium-149
    (b) Langzeitreaktivitätseffekte: Abbrand, Brüten, Spaltprodukte
    (c) Neutronengifte
    (d) Langzeitreaktivitätskontrollen
    (e) Streckbetrieb (Coast down)

    6. Strahlung
    (a) Geladene Teilchen
    (b) Photonen
    (c) Neutronen
    (d) Strahlenmessgeräte: Funktionsprinzipien und Anwendungsbereiche
    (e) Strahlenabschirmungen
    (f) Instrumentierung nuklearer Anlagen


  • Termine

    Vorlesungssemester: 20. Februar - 2. Juni 2017.

    Vorlesungsfreie Zeit:
    Basler Fasnacht, 6. März - 9. März 2017
    Ostern, 13. April - 17. April 2017
    Tag der Arbeit, 1. Mai 2017
    Auffahrt, 25. - 26. Mai 2017

    Die Vorlesung fällt wegen anderweitiger Verpflichtungen
    voraussichtlich am 27. Februar und 27. März 2017 aus.

    Unterlagen / handouts werden in der Vorlesung abgegeben.


Die Dokumente auf dieser Seite sind geschützt durch das Bundesgesetz über das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (URG) vom 9. Oktober 1992,
gemäss Art. 2, 2a des URG. Gemeinschaftliche Urheberschaften werden geteilt durch die in den Dokumenten erwähnten Autoren gem. Art 7, 1 URG.
Created in January 2017 by Andreas Aste.
Last update: January 20, 2017. Back to the personal homepage